#020. | breathe.

Breathe

Breathe – atmen, Luft holen – nun, atmen müssen wir. Aber was raubt und den Atem? Was nimmt mir die Luft, die Freiheit.

Es ist komisch. Diese Folge hatte ich bereits am 20. März geplant. In dieser Zeit ist viel  passiert, fast täglich dachte ich – darüber kannst du sprechen. …und jetzt?
Jetzt, war ich leer. Es fehlten mir die Worte.

So sollten die Shownotes am 20. März aussehen. Hat sich was geändert, bei uns? Im Leben? Im Bewusstsein? —> Breathe – Atmen – nun, atmen müssen wir. Aber was genau meine ich damit? Gerade in diesen Zeiten, finde es wichtig, sich mal wieder auf das wesentliche zu konzentrieren. Auf sich. Auf das sein. Was will man überhaupt. Macht einen das neue Smartphone wirklich glücklich, oder ist es etwas anderes? …und was ist überhaupt los? Ich war die letzten Tage viel in verschiedenen Gruppen bei Facebook unterwegs – was passiert gerade? Es gibt irgendwie keine Mitte mehr.

Nur noch links und rechts // Richtig und falsch // „Wahre“ Nachrichten und Fake News…

Warum?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.